Montag, 26. Oktober 2009

Kurze Unterbrechung ;) Zopfpullover


Dieser Zopfpullover ist mir heute von der Nadel gehüpft und der nächste hüpft heute noch frisch drauf ;).
Der Pullover ist soweit ne Eigencreation, also der Aufbau und die Wollwahl. Das gezopfte Muster ist eigentlích das Sockenmuster "Unterbrechung" von Katja Brandt. Der Pullover wirkt natürlich sehr schmal weil das Zopfmuster extrem zusammenschnurrt. Aber er passt mir tatsächlich trotz Größe 50/52.  Die Arme sind nur 1/2 lang.
Auf dem oberen Foto ohne Blitz kommt das Muster besser raus. Auf dem unteren Foto mit Blitz sieht man die Farbe besser. Die dunkle Farbe ist ein schönes kräftiges Petrol und die Bündchen sind ein kräftiges Mint.

Kommentare:

  1. wow der ist ja klasse!
    Schönes Muster und schöne Farben.
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    der Schnitt und natürlich der ganze Pullover gefallen mir ausgesprochen gut, würdest Du mir vielleicht verraten, wie Du das gemacht hast? Einfach toll!!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das ganze wurde RVO ( Raglan von oben)gestrickt. Den Kragen oben habe ich gestrickt wie bei meinem Designerstück von Lion Brand nur mit weniger Anfangsmaschen und dafür mehr Reihen. Dann habe ich das mintfarbene Stück mit dem Bündchenmuster der Socken gestrickt und mir die 4 Maschenmarker gesetzt. Danach wurden die Arme still gelegt. Unter den Armen habe ich jeweils noch die Maschen für einen weiteren Mustersatz aufgenommen so dass ich in den Brust- und Bauchrunden jeweils 6x das "Unterbrechungs-Muster" stricken konnte bis zum Schluss, dann nochmal das mintfarbene Bündchen. Die zugenommenen Maschen unterm Arm beim Fertigstricken des Armes mit aufnehmen, so dass man jeweils 2x den Mustersatz stricken kann. Fertig!!! Gestrickt habe ich mit Prego-Wolle von Globus die den horenten Preis von 55Cent hat, so dass mich der Pullover ganze 5,50 Euronen gekostet hat ;)

    AntwortenLöschen