Donnerstag, 22. Oktober 2009

Doubleface - Monis Dänischer Traumprinz

Die Vorderseite des Traumprinzen der in der Doubleface-Technik gestrickt wurde.
Die Rüchseite des Doubleface-Traumprinzen

Wie die Doubleface-Technik funktioniert kann in meinem Fachchinesisch unter Doubleface nachgelesen werden.

Und hier ist die Anleitung des Traumprinzen. Um die Fotos ganz zu sehen bitte das Bild anklicken. 

51 Maschen pro Farbe anschlagen. Die Strickschrift zeigt jeweils nur die Hälfte des Musters. Was rot umrandet ist am Schluss, sind die Mittelmaschen. Die Strickschrift wird vorwärts/rückwärts gelesen, dabei die Mittelmaschen ( die rotumrandeten) nicht wiederholen. Man strickt also vorwärts/ Mittelmaschen/rückwärts...
Zuerst die 1. Farbe auf den Finger legen wie gewohnt und dann die 2. Farbe einfach auf die gleiche Weise dazu legen.

Teil1:

Teil2: ( Achtung Reihe 34 ist nochmal angegeben nicht 2x stricken !!!)

Teil3:

Kommentare:

  1. Hallo moin!

    Das ist ja nett, dass "mein Traumprinz" beim Umzug mitgekommen ist. Prinzen sind ja manchmal nicht so flexibel ;-)
    Ich bin immer noch am überlegen, ob ich zwei blau oder zwei grün Töne nehmen soll...

    AntwortenLöschen
  2. Ei logo musste der mit. Wegen ihm und den kommenden Anleitungen habe ich doch einen neuen Blog gesucht. Ich hoffe die Blogger-Villa ist dem edelen Geblüt groß genug ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Du hast ja da einen wunderbaren Prince Charming erschaffen, wollte ihn auch haben leider komme ich mit der anleitung nicht klar :(Könnstest Du mir bitte das als ganzes Diagramm zukommen lassen bitte ?Ich bin schn am rad drehen hier :( wäre superlieb von dir
    Sarah
    eulenmondin@hotmail.de

    AntwortenLöschen